Tag der offenen Tür am 15. Mai 2011

Unser erster Tag der offenen Tür war ein großer Erfolg. Mit tatkräftiger Unterstützung vieler Diessener Vereine war für die rund 1000 Besucher einiges geboten, von der kunstgeschichtlichen Erklärung de St. Anna Kapelle durch Dr. Thomas Raff vom Heimatverein Diessen, einer geschichtlichen Führung durchs Gelände mit Herwig Stuckenberger von den Ammersee Heimatforschern, dem Bioland-Infostand mit Kuh zum Probemelken, Live-Musik von der Blaskapelle Diessen und einem Alphorn Trio, Kutschenfahrten durch die Romenthaler Flur mit Clement Noll und einem Kinderprogramm mit Kinderschminken, Luftballontieren und Zaubervorführungen –ein Spaß für Groß und Klein. Fürs leibliche Wohl sorgte aufs Beste die Gemeinschaft der Diessener Vereine: Das Charolais Weiderind-Gulasch und das super Kuchenbuffet wurden mit Begeisterung verzehrt.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.